Betriebliche Gesundheitsförderung

Als Ihr Ansprechpartner für betriebliche Gesundheitsförderung möchten wir Sie dabei unterstützen, Verantwortung für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu übernehmen.

Ziel ist es, Belastungen zu verringern und persönliche Ressourcen zu stärken.

So steigern Sie die Mitarbeiterzufriedenheit, senken Fluktuation und führen so zu mehr Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Gleichzeitig können Sie lt. §3 Nr. 34 EStG einen Steuerfreibetrag von EUR 500,– pro Mitarbeiter nutzen.

In einem persönlichen Gespräch, gerne vor Ort, schnüren wir das passende Paket für Ihre Firma.

Erkundigen Sie sich bei uns.

Ansprechpartner dafür ist Simone Wolfschmidt.